Lesenswertes


Gender im Disput.

Dialogbeiträge zur Bedeutung der Genderforschung für Kirche und Theologie.

 

von Jantine Nierop (hg.), veröffentlicht vom Studienzentrum für Genderfragen der EKD.

 

https://www.gender-ekd.de/download/Gender-im-Disput.pdf

Sexualität und Kirche

 

(Rezension von QuiKT) Mit dem Buch „Sexualität und Kirche“ hat der Verlag Vandenhoek &Ruprecht einen kompakten Wurf für alle gemacht, die in der evangelischen Kirche an unterschiedlichen Stellen mit dem Thema Homo-, Bi-, Trans*- und Inter*sexualität* umgehen sollen oder wollen. Wie schon auf dem Buchumschlag treffend steht: „Einfache Antworten kann auch dieses Buch nicht geben, aber es kann Ratgeber sein…“, bietet es genau das, was man als Pfarrerin*, als Gemeindeleitung, als Jugendmitarbeiter* sucht: Augenzeugenberichte von Lebensexpertinnen* und beispielhafte Rituale und Predigten für Übergänge, Abschiede und Neuanfänge. Und wer sich kurz und bündig einen Grundstock an Informationen zu Hintergründen und ethischen Fragen anlesen möchte, findet auch das in diesem Buch wieder und bekommt Hinweise auf weiterführende Literatur. Dabei kommen die emotionalen Seiten nicht zu kurz. Die eingestreuten Erfahrungsberichte von Lebensexperten* geben Einblicke und verhelfen zu einem klaren Blick auf das, was Menschen brauchen und zunehmend in ihrer Situation als Queer* bei Kirche anfragen. Das Mosaik auf dem Einband macht es deutlich: Dieses kleine Buch versteht sich als Steinbruch für Pfarrerinnen* und Jugendmitarbeitende, für Erzieher* und für Presbyterien, die sich mit der emotionalen und praktischen Seite von Queer* in ihrer Kirchengemeinde oder Einrichtung befassen wollen. Dabei werden sowohl Menschen, die sich noch nie mit diesem vielschichtigen Thema auseinandergesetzt haben, als auch diejenigen, die durch eigenes Erleben oder durch den Kontakt mit Queer*sensibilisiert sind, fündig. Und wer einen Vergleich mit den ethischen Zugängen zu diesem Thema bei den katholischen Geschwistern sucht, bekommt ihn kurz und bündig serviert. Bei all dem mosaikartigen Texten ergeben sich immer wieder neue Möglichkeiten, die eigene Haltung und Argumente für eine offene Begegnung und die seelsorgliche Begleitung von Menschen aus dem Bereich Queer* und deren Angehörige zu entwickeln.

 

In Kapitel 4.2. "Segnung einer Transition" (S.96 - 107) haben wir von quikt unser Projekt beschrieben!

Diverse Identität. Interdisziplinäre Annäherung an das Phänomen Intersexualität

von Julia Knoll, Jantine Nierop und Gerhard Schreiber (hg.), veröffentlicht vom Studienzentrum der EKD für Genderfragen 2019

https://www.gender-ekd.de/download/Diverse-Identitaet.pdf

 

ein Interview von Gerhard Schreiber auf evangelisch.de über die Veröffentlichung

https://www.evangelisch.de/inhalte/154963/15-02-2019/ein-gotteskind-braucht-kein-geschlecht

Eins* Frauen Männer Perspektiven

Sonderseiten von Unsere Kirche - der Evangelischen Zeitung für Westfalen und Lippe vom Oktober 2018 zum Thema Geschlechtervielfalt

Download
Eins#Oktober18.pdf
Adobe Acrobat Dokument 758.1 KB

Zum Bilde Gottes geschaffen - Transsexualität in der Kirche

Eine Handreichung der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau über Transsexualität im Kontext Kirche und Glaube. http://unsere.ekhn.de/transsexualitaet

Jesus liebt trans*

Kreuz & Queer

Interessante Gedanken zu den Themen Glauben, Kirche und Queeres Leben gibt es auf dem Blog Kreuz & Queer zu lesen: http://www.evangelisch.de/blogs/kreuz-und-queer

Im Deutschen Pfarrerblatt

Zwei Artikel im Deutschen Pfarrerblatt über Transidentität.

Wenn transidente Menschen Unterstützung im Pfarramt suchen von Klaus-Peter Lüdke und

Mehr als zwei von Sabine Ost


QuiKT in den Medien

Wir wollen die Transition feiern und vor Gott bringen - Interview auf evangelisch.de

Ein neues Interview zu unserem Ritus gibt es jetzt auf evangelisch.de. Viel Vergnügen bei der Lektüre!

Ein Interview zu unserem Ritus-Vorschlag

Ein Interview zu unserem Ritus-Vorschlag gibt es jetzt auf evangelisch.de. Viel Vergnügen bei der Lektüre!